Willkommen

IMG 6821 972x1024 - Willkommen

Schön, dass du uns gefunden hast – mich und meinen Blog happy rituals!

Du bist, was du immer wieder tust.

- Willkommen

Mein Name ist Christin, Jahrgang 81 und ich lebe in Bonn. Ich war schon immer sehr zielstrebig und erreiche mehr oder weniger die Dinge, die ich mir in den Kopf gesetzt habe. Meine Herausforderung war bisher eher, dass ich Pläne verfolgt habe, die nicht so ganz meinen eigenen entsprochen haben und ich damit nicht wusste was ich tun soll oder wo ich anfangen soll. Zudem verliere mich manchmal in der Planung und dann kann es sein, dass ich das Motivationsfenster verpasse, um zu starten. Bei schwindender Motivation und aufkommenden Zweifeln wird es dann immer schwieriger die Kraft zum Durchhalten aufzubringen. Und hier liegt die Axt begraben, mit der man jedes Holz klein bekommt.

Dranbleiben. Darüber will ich hier berichten.

Ich bin sehr gespannt auf dieses Projekt. Gespannt, da ich endlich wieder schreiben kann und will. Dabei lief alles darauf hinaus, dass ich nach dem Studium der Germanistik und einem Volontariat zur Fachredakteurin, das Schreiben zu meinem Beruf machen wollte. Ich habe also ein paar Jahre vom Schreiben gelebt, dass Problem war nur, dass ich über Themen geschrieben habe, die mich nicht wirklich interessierten.

Dann holten mich die Schattenseiten des Berufes ein, so dass ich notgedrungen die Laufbahn aufgab, obwohl ich damit einen Karriereknick in Kauf nahm. Nun bin ich doch durch mehrere Umwege in einer Beschäftigung angekommen, in der ich der redaktionellen Arbeit schon sehr nahe bin, nur mit geregelteren Arbeitszeiten. Trotzdem ist das Schreiben immer mein Traum gewesen. Nun ja, Träume soll man leben.

Daher möchte ich jetzt einen Blog schreiben über Rituale, die glücklich machen. Ohne lange zu planen, sondern einfach mal anfangen. Denn um Glück und wie man es durch „einfach machen“ erreichen kann, darum geht es in happy rituals.

Dabei möchte ich Unbekanntes ausprobieren, mich auf neue Erfahrungen einlassen und mich mit stetigem Lernen weiterentwickeln.

Auf happy rituals schreibe ich über die „kleinen Schritte“ und großen Kämpfe, die ich mir für jeden Monat in diesem Jahr vorgenommen habe, um zu sehen, was wirklich dran ist an den mittlerweile fast zum Mainstream gewordenen „30-Tage-Challenges“.

Begleitet mich über dieses Jahr, in dem nicht nur der Januar gute Vorsätze bindet, sondern auch jeder andere Monat ein neues Leben verspricht.