Neue Erfahrungen im März – Gewohnheit Nr. 3

Sammle soviele neue Erlebnisse und erste Male. JETZT!

Wann hast du das letzte Mal, etwas zum ersten Mal gemacht? Schon lange her? Bei mir stehen im März die Zeichen auf Neu. So werde ich ganz viele erste Erlebnisse und neue Erfahrungen sammeln. Wie erreiche ich das?

Das Leben spüren, aus dem alltäglichen Trott ausbrechen, Erfahrungen machen und lang gehegte Vorhaben umsetzen? Wie erreiche ich das?

Hast du auch wie ich Vorhaben, Pläne oder Dinge zu erledigen, die du immer wieder vor dir herschiebst? Und dabei meine ich nicht die Wäsche waschen, die Steuererklärung oder endlich mal einen Großputz machen. Diese Dinge sind eine Notwendigkeit, die man aufschiebt, aber dich als Person nicht wirklich weiterbringt.

Was sind „Erste Male“ für mich

Ich will euch meine Vorstellung von „First Times“ zunächst einmal definieren, damit ihr wisst, wovon ich spreche.

Erste Male sind Erfahrungen, die mein Leben reicher machen und die mich positiv gesehen Lernen lassen.

Allgemein gesagt, sehe ich darin Erfahrungen, die du dir für später aufgehoben hast, weil du glaubst du hast irgendwann mehr Zeit, Geld oder den richtigen Begleiter. Seien wir mal ehrlich, in den meisten Fällen trauen wir uns einfach noch nicht. Oder solche Dinge, mit denen du dich noch nie beschäftigt hast, weil du glaubst, dass sie dich nicht interessieren, unangenehm oder möglicherweise langweilig sind.

Eine paar konkrete Beispiele gefällig? Gerne.

Du wolltest schon immer mal Bungee springen oder einen Tauchkurs machen? Dann ist jetzt die Zeit gekommen, dies anzugehen. Such dir einen Anbieter raus, informiere dich, wenn nötig fang an zu sparen, aber am besten machst du direkt Nägel mit Köpfen und vereinbarst direkt in diesem Monat noch deinen Termin.

Was sagt deine Bucketlist?

Hast du so etwas wie eine Bucketlist oder eine Liste, von Dingen, die du vor deinem Tod einmal gemacht haben willst? Dann sieh sie dir jetzt an und überlege welche Dinge du noch diesen Monat machen kannst oder welche Dinge du planen und mit etwas Zeithintergrund also näherkommen kannst.

divers 681516 1280 1024x682 - Neue Erfahrungen im März - Gewohnheit Nr. 3
Ist dein Traum ein Tauchkurs? Dann such dir einen Anbieter raus und fang jetzt an. Foto: Pixabay

So werden aus Träumen Ziele.

Und aus Zielen Erlebnisse. Mach es und zwar jetzt!

Dabei müssen es gar nicht die großen Pläne sein. Sicher gibt es da auch kleinere Wünsche: Endlich einen Tanzkurs besuchen, lernen wie man ein echtes indisches Curry kocht oder seinen Kleiderschrank ausmisten. Diese Vorhaben kann man ohne Weiteres relativ schnell verwirklichen.

Mit neuen Erfahrungen kommst du vom Träumen ins Tun

Damit kommst du vom Träumen ins Tun.

Ich finde eine solche Herangehensweise ans Leben, diese „Einfach machen“-Devise, lässt einen auch den Alltag ganz anders erleben.

Man schärft seinen Blick für das, was man täglich erlebt. Die kleinen Dinge machen das Leben lebenswert. Challenge dich und mache etwas, das du sonst eher nicht machen würdest. Wie zum Beispiel die Redakteurin des Deutschlandfunks Lydia Herms – sie schnitt sich zum Ersten mal eine Glatze. Wenn du, wie ich selten ungeschminkt aus dem Haus gehst, verbringe einen ganzen Arbeitstag ohne Mascara und Rouge im Büro. Oder wähle einen anderen Anfahrtsweg zur Arbeit oder von dort nach Hause. Auch ein Seitansteak kann man mal probieren.

Warum eigentlich nicht? Was hält dich ab?

Einmal in deinem Leben, schaffst du es. Erst dann kannst du zu einer Sache wirklich ja oder nein sagen. Die Erfahrung kann dir keiner nehmen. Vielleicht ist es ja auch gar nicht so schlimm, aus dem selbst gewählten Käfig an festgefahrenen Gewohnheiten auszubrechen.

Ich für meinen Teil, habe mir für meinen Monat der Ersten Male Einiges vorgenommen, andere Dinge werden einfach passieren. Aber auf jeden Fall, werde ich am Ende des März an einem erheblichen Schwung an Erlebnissen reicher sein.

Bleibt happy und vor allem dran!

Eure Christin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

elf + fünf =